E-mail :irmgard@rando-nature.net


Nord Elsass
Die Region lädt mit Wiesen in sattem Grün, Weihern und schattenspendenden, von reicher und vielfältiger Fauna gesegneten Wäldern zu einer Rückbesinnung auf die Natur ein. Die Nordvogesen sind sowohl als Regionaler Naturpark als auch „UNESCO-Biosphärenreservat“ eingestuft und bieten so den Besuchern die Ruhe und die Tradition der hiesigen Lebensweise.
Die Vogesen
Die Hänge der elsässischen Vogesen gehören für Wanderfreunde zu den beliebtesten Ausflugszielen und bezaubern mit ihren Landschaftsbildern, in welchen die lebhaften Farben der Hochweiden mit den gedeckten Grüntönen der Tannenwälder und die runden Formen der Erhebungen mit der Sanftheit der Täler verschmelzen.
Italien
Die Wege der Amalfiküste lassen sich mit denen der Cinque Terre in Ligurien vergleichen. Aber sie sind, zumindest bei deutschen Wanderern, lange nicht so bekannt und beliebt. Woran mag das liegen? Wahrscheinlich ist es einfach ein Modephänomen. Jedenfalls bietet auch die "Costiera Amalfitana" das begeisternde Bild einer Steilküste hoch über dem Meer, die von alten Fußpfaden und Maultierwegen durchzogen wird.  Schroffe, fast alpin wirkende Felsszenerien wechseln mit sanften Landstrichen, in denen Zitronen, Weinreben und Ölbäume gedeihen. Treppenwege führen zu hochgelegenen Dörfern, die teilweise erst seit den letzten Jahrzehnten des 20.Jhdts. mit dem Auto erreichbar sind. Manche Wege des Gebiets gehören zu den spektakulärsten, spannendsten Touren, die man in Italien unternehmen kann.



Hébergement : AMEN - Copyright © 2014 - Irmgard MARMILLOT - Alle Rechte vorbehalten
Impressum